Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Media Lab Bayern Newsletter

(Kommentare: 0)

17. November 2020

Batch #8 Steckbrief: HearOn stellt sich vor

Meet our Batch #8! HearOn.de ist eine Datenbank und Plattform, wo man hochqualitative
deutschsprachige Podcasts, Hörspiele und dessen Creator entdecken kann. Das nächste Team aus unserem MSF Batch #8 stellt sich heute vor.

Was macht euer Startup?

HearOn.de ist eine Datenbank und Plattform, auf der man hochqualitative deutschsprachige Podcasts, Hörspiele und deren Creators entdecken kann. Wer etwas neues zum Hören sucht, wird hier fündig – und erlebt nie wieder eine gähnende Leere, wenn die alte Lieblingsserie zu Ende geht.

Wer sind eure Teammitglieder und Gründer? Was haben sie vorher gemacht?

Albert Bozesan und Robert Sladeczek sind Comedians und Medienproduzenten, die unter anderem für ProSiebenSat.1, Hugendubel und TEDxTUM diverse Formate entwickeln und umsetzen. Sabrina Wanninger war Teamassistentin bei Constantin Entertainment und studiert jetzt Fotodesign an der Hochschule München.

Warum habt ihr euch für eine Gründung entschieden?

Bei der Produktion unseres ersten Hörspiels „Jour Fixe” stellten wir fest, dass es in Deutschland eine riesige Fangemeinde für Audio-Content gibt – diese aber online keine Ressourcen für Neuerscheinungen und ergänzende Infos hat! Als unser Netzwerk positiv auf die Idee für HearOn ansprang, entschieden wir uns das Projekt zu verfolgen.

Was ist euer Ziel für das Media Startup Fellowship?

Mithilfe der Community des Media Labs wollen wir mit möglichst vielen Audio-Creators und Streamern in Kontakt treten um mit ihnen zusammen eine Plattform zu bauen, die sowohl ihnen als auch ihren Fans großen Mehrwert bietet.

Was braucht ihr gerade am meisten (für den Erfolg eures Projektes)?

Lasst eure Email auf unserer Homepage, um rechtzeitig zum Launch informiert zu werden! Sobald die Website online geht, brauchen wir Besucher! Podcast-Creator, Streamer und Fans sollen auf HearOn verlinken, weil es dort umfassende Informationen, Artikel und Goodies zu ihren Lieblingsformaten gibt.

Was sind eure nächsten Schritte?

Wir stellen die Plattform soweit fertig, dass sie als schöne und gut durchsuchbare Datenbank funktioniert. Dann geht sie online und User können auf Entdeckungsreise gehen!

Erzählt doch mal eure lustigste Gründungsstory, einen großen Fuckup oder einen Fun Fact über euer Team :)

Nach unseren ersten Gesprächen mit erfolgreichen Produzenten waren wir richtig schockiert, wie viele Millionen Deutsche Hörspiele hören – und zwar seit es Tonaufzeichnungen gibt! „Podcasting” klingt so modern, dabei haben wir hier eine richtige Tradition, die nur modernisiert werden muss. Seitdem freuen wir uns umso mehr, an HearOn zu arbeiten!

Wo findet man euch im Web?

Auf unserer Webseite und den üblichen Kanälen Instagram, Twitter und Facebook.

Neugierig geworden?

Wenn das Media Startup Fellowship, unsere neunmonatige Startup-Förderung, auch etwas für dich und dein Team wäre: Hier findest du alle Informationen. Die Bewerbungsphase für unser Batch #9 startet bald! Du kannst dich aber jetzt schon für einen Reminder eintragen.

Dein Kommentar dazu:

Bitte addieren Sie 9 und 5.
top