Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Media Lab Bayern Newsletter

(Kommentare: 0)

18. November 2020

Batch #8 Steckbrief: CHICA CON CICLO stellt sich vor

CHICA CON CICLO will eine Gesellschaft schaffen in der sich niemand für den eigenen Körper schämt - schon gar nicht, wenn es um die Periode geht. In dem Online-Magazin sollen Menschen mit diversen Hintergründen über das Thema "Zyklus" sprechen. Im Steckbrief stellt sich das Batch #8-Startup vor.

Was macht euer Startup?

Unsere Mission ist eine empathische Gesellschaft, in der sich niemand für den eigenen Körper schämt. Eine Gesellschaft, in der die Periode kein Tabuthema mehr ist und zyklische Schwankungen nicht nur als Störfaktor, sondern auch als Chance wahrgenommen werden. Deshalb haben wir CHICA CON CICLO gegründet, ein digitales Angebot für die Generationen Y und Z rund um Zyklus, Menstruation und hormonfreie Verhütung.

Wir widmen uns diesen Themen mit journalistischen Inhalten und E-Learning-Content. In unserem Onlinemagazin berichten Menschen mit diversen Hintergründen über den Zyklus in verschiedenen Kontexten: Beziehung, Sexualität, aber auch Arbeitswelt und Aktivismus. Unser E-Learning-Bereich unterstützt Frauen* beim Kennenlernen ihrer Körperzeichen und stärkt sie für einen selbstbestimmten Umgang mit dem Zyklus – basierend auf wissenschaftlich belegten Methoden.

Wer sind eure Teammitglieder und Gründer? Was haben sie vorher gemacht?

Rena Föhr ist Mediengründerin, Journalistin und Zyklusberaterin. Vor CHICA CON CICLO war sie als internationale Kommunikationsreferentin, Dozentin und freie Autorin für diverse Medien tätig. Seit Jahren bildet sich Rena zu Zyklusbeobachtung und hormonfreier Verhütung fort – und vermittelt dieses Wissen nun auf CHICA CON CICLO.

Gabriella Alvarez-Hummel ist Journalistin und Texterin aus Liechtenstein. Sie sorgt für Geschichten, Interviews und die Vermarktung von CHICA CON CICLO in der Schweiz. Robert Nieto unterstützt CHICA CON CICLO als Visual Branding Consultant und designt unser Informations- und Marketingmaterial. Camila Tarazona ist für die Illustrationen auf CHICA CON CICLO verantwortlich.

Was ist euer Ziel für das Media Startup Fellowship?

Wir möchten CHICA CON CICLO zur wichtigsten deutschsprachigen Medienmarke zum Thema Zyklus aufbauen. Am Ende der Fellowship soll ein vielfältiges Angebot mit E-Learning Content, Journalismus, Membership-Modell und Onlineshop stehen, das allen Menstruierenden weiterhelfen kann und das einem sofort in den Sinn kommt, wenn man über den Zyklus spricht. Auf dem Weg dahin wollen wir viele andere spannende Medienakteur:innen kennenlernen, uns austauschen und ganz viel dazulernen!

Was braucht ihr gerade am meisten (für den Erfolg eures Projektes)?

Wir brauchen bald ein:en Assistenten:in und freie Autor:innen mit diversen Hintergründen, damit wir auch auf Zusammenhänge aufmerksam machen können, die oft vergessen werden, wie zum Beispiel: Wie ist die Menstruation, wenn man Vaginismus hat? Wie ist es, als trans Mann zum Gynäkologen zu gehen? Für unsere zukünftigen Formate brauchen wir außerdem Unterstützung bei der Video- und Audioproduktion. Außerdem freuen wir uns über Kooperationen mit Medienhäusern, um unser Thema auch über bereits etablierte Marken in den Mainstream zu tragen.

Was sind eure nächsten Schritte?

Aktuell wollen wir herausfinden, welche Inhalte und Formate unsere Zielgruppe am dringendsten braucht. Ab November wird der erste Zyklus-Onlinekurs stattfinden – in Form von Zoom-Livesessions, um zu verfolgen, welche Fragen und Bedürfnisse besonders oft aufkommen. Für unser Onlinemagazin haben wir gerade einige Beiträge und Gastbeiträge diverser Autor:innen in Planung. Frisch gestartet ist unser Newsletter „Zyklischer Brief“, der immer am Ersten des Monats versendet wird und eine Mischung aus Zykluswissen, aktuellen Debatten und persönlichen Geschichten direkt ins E-Mail-Postfach bringt.

Erzählt doch mal eure lustigste Gründungsstory, einen großen Fuckup oder einen Fun Fact über euer Team :)

Die Erfahrung, auch einigen gestandenen Business-Männern in Anzügen unser Thema zu pitchen, brachte so manche Überraschung – alle waren sehr offen und einer fragte an, ob wir auch etwas zu Männern und Zyklus machen könnten. Und er hat Recht – auch Männer haben gewisse hormonelle Schwankungen und reagieren auf Faktoren wie Tages- oder Jahreszeit. Unsere Mission, mehr Empathie und Gleichberechtigung zu schaffen, schließt natürlich alle Geschlechter ein!

Wo findet man euch im Web?

Unsere Website ist www.chicaconciclo.com, auf Instagram findet ihr Rena und CHICA CON CICLO unter
instagram.com/renafoehr, instagram.com/chicaconciclo_com oder auf Spanisch unter instagram.com/chicaconciclo

Neugierig geworden?

Wenn das Media Startup Fellowship, unsere neunmonatige Startup-Förderung, auch etwas für dich und dein Team wäre: Hier findest du alle Informationen. Die Bewerbungsphase für Batch #9 kommt bestimmt! Du kannst dich jetzt schon für einen Reminder eintragen.

Dein Kommentar dazu:

Was ist die Summe aus 9 und 6?
top