Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

(Kommentare: 0)

18. März 2020

Batch #7 Steckbrief: ForFuture stellt sich vor

Meet our Startups! ForFuture will über den Klimawandel informieren - und einfache, sofort nützliche Verhaltenstipps crowdsourcen. Das nächste Team in unserer Batch-#7-Vorstellungsrunde!

Was ist "ForFuture"?

Forfuture.org ist eine unabhängige, gemeinnützige Community-Plattform, die sich der Eindämmung des Klimawandels verschrieben hat. Unsere Mission ist es, einen positiven sozialen Wandel in der Umweltdiskussion zu beschleunigen und eine Zukunft aufzubauen, in der Nachhaltigkeit die Norm ist.

Kurz gesagt, unsere Plattform...

  • ...dokumentiert Versprechen und Verpflichtungen, um die Bedeutung und Notwendigkeit von Veränderungen in großem Maßstab zu signalisieren
  • ...feiert positive Beiträge, die helfen, die Angst vor der Klimakrise zu verringern und die Menschen ermutigen, die Kontrolle wieder zu übernehmen, indem sie proaktiv handeln.
  • ...kultiviert ein Growth-Mindset gegenüber dem Klimawandel und fördert lösungsorientierte Diskussionen
  • ...dient als Anlaufstelle für Inspiration aus der Crowd und für praktische Empfehlungen, wie man als Einzelner gegen den Klimawandel vorgehen kann
  • ...will den Wandel anführen und die Zukunft gestalten, indem sie ein maximales soziales Echo für jede einzelne Aktion bereitstellt um ein Geflecht aus vervielfachten, kommunizierten und miteinander verbundenen persönlichen Beiträgen zu schaffen, das im Wesentlichen die Grundlage für eine große soziale Veränderung darstellen soll.

 

Wer sind eure Teammitglieder und Gründer? Was haben sie vorher gemacht?

Kultida Thongyaem war Gründungsmitglied und CMO von Cherrydeck.com. Vor ihrem Startup-Leben in Deutschland war sie als Journalistin für das größte nationale Fernsehen Thailands tätig. Kultida arbeitete auch viele Jahre lang als Finanzanalystin für die AIA-Gruppe, bevor sie sich entschied, einen anderen Weg einzuschlagen. An den Universitäten Aarhus und Hamburg hat sie Journalismus, Medien und Globalisierung studiert und mit einem erstklassigen Master abgeschlossen.

Ellen Sellwood, Content-Spezialistin, ist Redakteurin, ehemalige Journalistin und ehemalige aktive Kämpferin für die Bürgerrechtsorganisationen British in Europe und British in Germany.

 

Warum habt ihr euch für eine Gründung entschieden?

Wir wollten schon immer etwas tun, das einen echten Einfluss auf die Gesellschaft hat, weshalb wir uns auch beide für ein Journalismus-Studium entschieden haben. Nach Abschluss des Studiums haben wir dann zusätzlich beide ein Unternehmer-Gen in uns entdeckt. Da war es für uns ganz natürlich, den Weg des sozialen Unternehmertums einzuschlagen.

 

Was ist euer Ziel für das Media Startup Fellowship?

Wir wollen vor allem bessere Gründer werden, aber natürlich hoffen wir auch, unsere Marke aufzubauen, die Markenpräsenz zu stärken und unser Netzwerk zu erweitern.

 

Was braucht ihr gerade am meisten (für den Erfolg eures Projektes)?

Wir brauchen eine engagierte Gemeinschaft, die unsere Projekte von vorneherein mit begleitet (sobald wir gelaunched sind). Außerdem müssen wir als Marke bekannter werden und arbeiten gerade daran, Partnerschaften mit Klima-Bewegungen und Medienorganisationen anzubahnen.

 

Was sind eure nächsten Schritte?

Wir klären gerade die letzten rechtlichen Fragen, um ForFuture als Non-Profit-Organisation einzutragen. Dann beginnen wir mit dem Bau unseres ersten MVPs und starten unsere Community. Stay tuned!

 

Habt ihr schon eine lustige Anekdote oder Gründerstory parat :)?

Ellie war eine aktive Kämpferin gegen den Brexit. Obwohl wir enttäuscht sind, wie sich die ganze Sache letztendlich entwickelt hat, ist es für die Zukunft ein Gewinn, sie jetzt in unserem Team zu haben! In gewisser Weise hat uns also der Brexit zusammengebracht ;)

Neugierig geworden?

Wenn das Media Startup Fellowship, unsere neunmonatige Startup-Förderung, auch etwas für dich und dein Team wäre: Hier findest du alle Informationen. Die Bewerbungsphase für unser Batch #8 startet bald! Du kannst dich aber jetzt schon für einen Reminder eintragen.

Dein Kommentar dazu:

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.