Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Batch #7 Steckbrief: Augmentris stellt sich vor

(Kommentare: 0)

24. März 2020

Batch #7 Steckbrief: Augmentris stellt sich vor

Meet our MSF Batch #7! Augmentris will das Kauferlebnis der Endnutzer mit AR revolutionieren. Das nächste Team in unserer Vorstellungsrunde!

Was ist "Augmentris"?

Kunden, die in Ladengeschäften einkaufen gehen, stehen oft vor einem Dilemma: Im Laden können sie Produkte zwar direkt anfassen, testen und vergleichen; aber unabhängige Informationen, Produkttests in Zeitungen oder Kundenrezensionen recherchieren sie vor allem zuhause am PC. Recherchen auf dem Handydisplay vor Ort sind immer noch umständlich und ermüdend, entscheidende Inhalte befinden sich meist hinter Paywalls und der Gebrauch des Smartphones im Geschäft wird vom Verkäufer schnell kritisch beäugt.

Deshalb wollen wir die Vielzahl der Informationen, die zur Produktenscheidung relevant sind, Kunden beim Einkauf mobil zugänglich machen. Und wir wollen einen Ansatz wählen, von dem Kunden, Hersteller, Autoren von Produktrezensionen und Händler profitieren können.

Wer sind eure Teammitglieder und Gründer? Was haben sie vorher gemacht?

Wolfgang Weinmairs Backgrounds sind Volkswirtschaftslehre und Technologie-Management. Bevor er Augmentris gestartet hat, konnte er schon Einblicke in einige Technologiefirmen gewinnen, wie z.B. Airbus und Osram, und hat Beratungsprojekte im High-Tech-Bereich durchgeführt.

Warum habt ihr euch für eine Gründung entschieden?

Immer wieder habe ich gemerkt, dass mich die Herausforderung reizt, ein Unternehmen aufzubauen. Die Eigenschaften (Überzeugungsfähigkeit, Leadership, Durchhaltevermögen, und vieles mehr), die es braucht, um aus einer Idee eine Firma zu bauen, haben mich immer schon beschäftigt. Mit Augmentris kam dann auch eine Idee, die ich persönlich umsetzen wollte.

Was ist euer Ziel für das Media Startup Fellowship?

Ich habe das Media Lab Team letztes Jahr in der Summer School kennen gelernt (nur zu empfehlen!). Die Atmosphäre und die Mission des Labs empfand ich als sehr offen und inspirierend. Viele der Konzepte der Summer School haben mir damals geholfen meine Idee zu konkretisieren und aus einer Idee ein Konzept mit Strategie zu machen.

Aber es gibt noch einiges zu tun, um das Potential von Augmentris produktiv zu erden. Für die nächsten neun Monate ist es daher das Ziel, das Produktkonzept mit Kunden und Partnern zu validieren, einen Eintrittsmarkt zu definieren und die technische Seite des Produkts voranzutreiben (Demonstrator, Prototyp, MVP…).

Was braucht ihr gerade am meisten (für den Erfolg eures Projektes)?

Im Moment möchte ich das Eintrittssegment mit dem besten Problem-Lösungs-Fit finden und habendaher eine Reihe von Interviews mit Endkunden und Partnern geplant. Als nächstes stehen Teamerweiterungen an, um die vielen Aufgaben vor uns besser verteilen zu können.

Was sind eure nächsten Schritte?

Im Moment reden wir vor allem mit Kunden und Partnern. Daneben gibt es noch eine Reihe von organisatorischen Aufgaben, die es in einer jungen Firma zu erledigen gilt (Legal, operative Prozesse aufsetzten, usw.) damit Augmentris in Zukunft wachsen kann.

Habt ihr schon eine lustige Anekdote oder Gründerstory parat :)?

Eine neue Firma gründen hört sich für manchen zunächst nach viel Arbeit, Planungstreffen und Diskussionsrunden an. Doch in Wirklichkeit kamen die wichtigsten Impulse für Augmentris eigentlich nie während der Arbeit, sondern immer im Urlaub.

So richtig gezündet hat es damals bei einer Wanderung am Tafelberg. Und auch danach habe ich viele der Überlegungen in meiner Freizeit mit Sparringspartnern aus dem Familien- und Freundeskreis konkretisiert. Dieses Learning möchte ich mitnehmen: Aufzupassen, dass man sich trotz der vielen Aufgaben immer wieder Momente nimmt, in bei denen man die Gedanken frei laufen lassen kann und Spaß dabei hat.

Neugierig geworden?

Wenn das Media Startup Fellowship, unsere neunmonatige Startup-Förderung, auch etwas für dich und dein Team wäre: Hier findest du alle Informationen. Die Bewerbungsphase für unser Batch #8 startet bald! Du kannst dich aber jetzt schon für einen Reminder eintragen.

Dein Kommentar dazu:

Was ist die Summe aus 1 und 9?