Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Rocking Science Journalism

Entwickle neue Angebote für den Science Journalism

Du findest, Wissenschaftsjournalismus könnte digital ganz anders aussehen? Dann entwickle im Zuge unseres Rocking Science Journalism Programms dein innovatives Projekt!

In 2 Monaten kannst du mit unserer Hilfe an Challenges arbeiten, innovative Projekte aufsetzen und damit das digitale Angebot des Wissenschaftsjournalismus revolutionieren. (Bewerbungsschluss: 30.3.)

Erfinde die Zukunft des Wissenschaftsjournalismus

Die Zukunft des Wissenschaftsjournalismus liegt in deinen Händen. Arbeite 2 Monate mit uns an Challenges von Personalisierung, über User-Engagement, bis hin zu Scientific Literacy und trage dazu bei das digitale Angebot des Science Journalism zu revolutionieren. In 1on1 Coachings lernst du Innovations-Methoden kennen und mit der richtigen Produktentwicklung helfen wir dir dein neues Projekt aufzusetzen. Anschließend hast du die Möglichkeit dein Projekt auszugründen oder in eine bestehende Publikation zu integrieren.

  • Phase 1

    Problemfindung

  • Phase 2

    Nutzerzentrierte
    Interviews

  • Phase 3

    Finde den Mehr-
    wert deiner Idee

  • Phase 4

    Validierung

  • Phase 5

    MVP/ Prototyping

  • Phase 6

    Testing

»Der Wissenschaftsjournalismus entwickelt sich gerade massiv. Das fordert bestehende Geschäftsmodelle heraus, bietet aber auch eine konkrete Chance für neue Akteure in diesem Bereich. Entscheidend sind jetzt Innovationen und deren nachhaltige Implementierung."«

Dr. Bernhard Goodwin

Die Challenges

Wir suchen Media Pioneers!

  • Du bist (Media Pioneer), Journalist, Wissenschaftler oder interessierst dich für Wissenschaftsjournalismus
  • Du hast Spaß am Experimentieren, denkst out of the box und 5 Jahre voraus.
  • Du bist committet, 2-3 Monate an deinem Projekt zu arbeiten.
  • Du hast mindestens 5 Jahre Berufserfahrung.
  • Du freust dich darauf, für dein eigenes Projekt verantwortlich zu sein.

Zeit

Als Rocking Science Journalism Fellow geben dir die Möglichkeit, 2-3 Monate lang an einem spannenden Medienaspekt des Wissenschaftsjournalismus im Rahmen unserer Challenges zu forschen.

Ort

Für die Zeit des RSJ Fellowships hast du einen festen Platz in unserem CoWorking Space in München oder Ansbach. Wenn du in Teilzeit teilnimmst, solltest du alle 14 Tage für Coachings vor Ort sein.

Geld

Du kannst als Freelancer oder als Festangestellter in Voll- oder Teilzeit teilnehmen und erhältst bis zu 4.000 Euro im Monat (bei Vollzeit) als Zuschuss.

Brought to you by:

FAQ – Fragen, die immer wieder auftauchen

Wie weit muss die Idee sein?

Du hast idealerweise eine ungefähre Vorstellung, wie du unsere Challenges angehen möchtest. Du kannst auch schon an deiner Idee konkret arbeiten.

Welche Art von Ideen sind erlaubt?

Rocking Science Journalism soll helfen, neue Angebote für den Wissenschaftsjournalismus aufzubauen. Das können Plattformen, neue Medienmarken oder alles andere sein, das ein nachhaltiges Angebot ist. Wir fördern keine einmaligen Projekte, zum Beispiel reine Recherchen.

Ich bin kein Wissenschaftsjournalist, möchte aber mitmachen.

Bewirb dich mit deiner Idee - aber denk daran, es sollte was mit Science Journalism zu tun haben!

Was kostet mich die Teilnahme?

Nichts. Das Rocking Science Journalism Programm ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Wer steht dahinter?

Rocking Science Journalism ist ein Projekt des Media Lab Bayern und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien und wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung.

Das Media Lab Bayern unterstützt seit 2015 Teams und Talente darin, Ideen und Innovation in den Journalismus zu bringen und Medien-Startups zu gründen.

Um den hohen Qualitätsstandards, die die Robert Bosch Stiftung an Wissenschaftsjournalismus stellt, zu erfüllen, involvieren wir von Anfang an erfahrene, kritische Wissenschaftsjournalisten, die euch individuell beraten und darauf achten, dass alle Projekte evidenzbasiert vorgehen.

Journalisten aufgepasst!