Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Media Lab Bayern Newsletter

Media Lab Bayern

Presseinfos

Wir freuen uns immer, wenn wir uns in externen Publikationen entdecken! Ihr findet unsere Angebote genauso berichtenswert wie wir? Dann bekommt ihr auf dieser Seite alle Infos und Bilder, die ihr für eine spannende Geschichte zum Media Lab Bayern braucht. Hier findet ihr auch einen Streifzug durch aktuelle Berichte über uns, unsere Programme und unsere Startups.

Das Media Lab in Zahlen

5 Jahre in Zahlen

Das sind die Highlights des Media Labs

Mai 2021, Turi2: Machst du bald “Was mit sozialen Medien”, Daniel Fiene?

Im Macher-Modus: “Was mit Medien” war jahrelang eine Radiosendung bei unterschiedlichen Sendern, zuletzt bei Deutschlandfunk Nova. Als die Macher Daniel Fiene, Dennis Horn und Sebastian Pähler ihren Sendeplatz verlieren, machen sie als Podcast weiter, der nun ein Unternehmen werden soll. In seinem Gastbeitrag für die turi2 edition #14 beschreibt Daniel Fiene den steinigen Weg vom Journalisten zum Journalismus-Unternehmer.

Hier weiterlesen

April 2021, Radiowoche: pd next und Münchner Kirchenradio erhalten Innovationsförderung vom Media Lab Bayern

"Je eine Führungskraft aus den beiden Häusern entwickelt ab Mitte Mai im Executive Program der Craig Newmark Graduate School of Journalism der City University New York (CUNY) eine Innovationsstrategie für ihr Medienunternehmen. Die Mitglieder ihres Teams werkeln ab Juni im Media Lab Bayern an der Schaffung einer innovationsfreundlichen Kultur, der Implementierung passender Prozesse und neuen Produktideen."

Hier weiterlesen

März 2021, MEEDIA: Wie lässt sich eine diverse Youtube-Show monetarisieren, Esra Karakaya?

„Karakaya Talks“: Mit diesem YouTube-Format hat Macherin und Moderatorin Esra Karakaya ein Start-up gestartet – nach einem Zwischenstopp beim Funk-Netzwerk. MEEDIA hat mit ihr über Corona-Herausforderungen, die Monetarisierung von Inhalten und Diversität in der Medienlandschaft gesprochen.

Hier weiterlesen

März 2021, MEEDIA: Warum das "RosaMag" auf Community statt Wachstum setzt.

Ciani-Sophia Hoeder hat das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen gegründet. Es geht um Tiefe, nicht um Breite. Wie läuft’s beim „RosaMag“?

Hier weiterlesen

März 2021, BR: Hören ist das neue lesen

Morgendliches Gedränge in Bus und Bahn. An Zeitungslesen ist da nicht zu denken. Oder in der Badewanne. Da geht's gleich gar nicht. All das hat Wolf Weimer, ehemaliger R&D Fellow und aktueller Media Startup Fellowship Bewerber, auf eine Idee gebracht. Warum Zeitungsartikel nicht einfach hören?

Hier Beitrag ansehen

März 2021, MEEDIA: Media Lab Bayern launcht neues Förderprogramm

"Mit bis zu 70.000 Euro will das Media Lab Bayern im Rahmen des „Media Company Fellowship“ regionale und lokale Medienhäuser fördern."

Hier weiterlesen

Februar 2021, B24: Lokalblog Nürnberg: Konstruktiver Journalismus für Millenials

„Haderlein ergattert im März 2020 das Research & Development-Fellowship beim Media Lab Bayern. Ein Programm, das zwei Vorteile hat: Zum einen erhält Alexandra Haderlein zwei Monate lang Geld, zum anderen Hilfe bei der Produktentwicklung.“

Hier weiterlesen

Februar 2021, Sonntagsblatt: Wie wir digitale Produkte für die evangelische Kirche entwickeln

„Seit 2020 verfolgt nun auch der Evangelische Presseverband für Bayern eine Kooperation mit dem Media-Lab. Im Jahr 2021 arbeiten wir konkret an zwei Projekten. Einerseits starten wir ein Projekt zum Thema "Digitales Schulbuch...“

Hier weiterlesen

Januar 2021, Erfolg und Business: Ein Match made im Media-Himmel

„Das Startup FamilyPunk besteht aus den Gründerinnen Dr. Jutta Merschen und Janet Thiemann-Zwinzscher. Mit FamilyPunk sind sie Teil des Media Startup Fellowship Programms beim Media Lab Bayern.

Hier weiterlesen

November 2020, MEEDIA: Was mit Medien im neuen Fellowship-Batch

„... und wollen ab 2021 Podcast-Episoden, Lern-Formate, Meet-ups, Webinare, Content-Produktion und Beratung für Medienschaffende und Medienhäuser anbieten.“

Hier weiterlesen

Oktober 2020, Stuttgarter Zeitung: Website "Talk To Me"

Victoria Schrank aus unserem Media Fellowship Programm entwickelte „Talk To Me“ besonders für Menschen, die in ihrem engsten Umfeld mit Anhängern von Verschwörungstheorien zu tun haben.“

Hier weiterlesen

November 2020, turi2: Journalistic Pioneers besuchen deutsche Medien-Startups

In der ersten Folge ist Lena Späth, Alumna aus unserem Media Startup Fellowship-Programm zu Gast, und erzählt von ihrem Startup "The Story Market".

Hier weiterlesen

November 2020, Stuttgarter Zeitung: Medien-Startup „The Buzzard“ baut sein Portfolio aus

„Die neue News-App des Medien-Startups „The Buzzard“ soll Jugendlichen dabei helfen, Falschinformationen zu entlarven... "

Hier weiterlesen

Oktober 2020, VOGUE: Gründerin Ciani-Sophia Hoeder über RosaMag

„Eine Online-Plattform mit Lifestyle-Themen für afrodeutsche Frauen, das war die Idee. Im Interview erzählt die Gründerin von RosaMag von ... "

Hier weiterlesen

August 2020, drehscheibe: Innovation für Alle

„Im Rahmen der Open Innovation Challenge hat das Media Lab Bayern gefragt, wie man lokalen Medien  in der Corona-Krise helfen kann. Aus rund 50 Einreichungen...“

Hier weiterlesen

Juli 2020, B5: Das Ziel: Die Zukunft der Medien erforschen

„Vor fünf Jahren ist das Media Lab Bayern gegründet worden.Was hat das Media Lab in den fünf Jahren über die Zukunft der Medien gelernt? Lab-Chefin Lina Timm verrät es.“

Hier weiterlesen

April 2020, Deutschlandfunk: Lokalmedien suchen Lösungen in der Corona-Krise

„Lina Timm von Media Lab Bayern stellt eine Open Innovation Challenge für Lokalmedien vor, die besondere Probleme durch die Corona-Pandemie haben.“

Hier weiterlesen

Media lab Bayern

Über uns

Während du an deinem Projekt arbeitest, bringen wir und unsere Coaches dir alle Methoden bei: Wir sind der Innovation Hub für digitale Medien. Das Lab unterstützt seit 2015 Talente, Startups und Medienhäuser aus ganz Deutschland dabei, innovative Ideen zu finden und umzusetzen.

Neben jährlich mehr als 20 Workshops und Programmen für Talente und unzähligen Projekten mit Deutschlands Top-Medienhäusern, haben wir bisher 44 Startups gefördert, die über 12 Millionen Euro an Investment eingefahren und über 200 Jobs geschaffen haben.

Das Media Lab Bayern gehört zur Medien.Bayern GmbH und wird von der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien gefördert.

Du möchtest über das Media Lab berichten?

Sabrina Haper freut sich über eure Kontaktanfrage.



Want to talk to us?

top