Keine Medien-Innovationen, Events und Startups mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter! Will ich haben!

Media Lab Bayern Newsletter

Media Lab Bayern

Presseinfos

Wir freuen uns immer, wenn wir uns in externen Publikationen entdecken! Ihr findet unsere Angebote genauso berichtenswert wie wir? Dann bekommt ihr auf dieser Seite alle Infos und Bilder, die ihr für eine spannende Geschichte zum Media Lab Bayern braucht. Hier findet ihr auch einen Streifzug durch aktuelle Berichte über uns, unsere Programme und unsere Startups.

 

Das Media Lab in Zahlen

5 Jahre in Zahlen

Das sind die Highlights des Media Labs

30. Jul.

München

Media Lab Bayern goes Europe: Ab Herbst bietet das Lab gemeinsam mit Google und dem European Journalism Centre (EJC) das GNI Startups Lab Europe an. Damit unterstützt der Münchner Innovation Hub für Medien erstmals in großem Stil Startups in ganz Europa dabei, Produktion, Distribution und Monetarisierung ihrer Inhalte zu optimieren.

23. Jul.

München

Wie können lokale TV- und Radiosender das Digitale für sich erobern? In einer neuen User Research hat das Media Lab Bayern moderne Produktentwicklungsmethoden genutzt, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Die Antworten gibt's jetzt für alle zum Download.

November 2021, MEEDIA: Media Lab Bayern prämiert Newsroom-Ideen

In einer Open Innovation Challenge zahlt das Media Lab Bayern bis zu 15.000 Euro an Erfinder*innen, die sich mit den Problemen von Personalisierung in Newsrooms befassen. Ihre Lösungen sollen dann für die Medienbranche zur Verfügung stehen.

Hier weiterlesen

 

November 2021, Quotenmeter: Drei mächtige Tools, um Veränderung im Unternehmen durchzusetzen

Die Medienbranche kämpft mit der medialen Transformation und gleichzeitig steigt der Druck sich zu verändern. Alle Mitarbeitende sind dabei ein Teil im Rad der Veränderung. Mit den richtigen Tools kann jeder und jede innovative Ideen besser platzieren und durchsetzen.

Hier weiterlesen

 

August 2021, Quotenmeter: Drei Musketiere für mehr Medienvielfalt?

Im Quotenmeter-Interview spricht Geschäftsführerin Lina Timm über das gemeinsame Projekt mit der Google News Initiative: GNI Startups Lab Europe,  die Bedeutung der Kooperation für den Medienstandort Deutschland, die Rolle von neuen Playern im Markt und die Pains der Branche.

Hier weiterlesen

 

Juli 2021, t3n: Media Lab Bayern bringt GNI Startups Lab nach Europa

Aus München für Europa: Das Media Lab Bayern startet gemeinsam mit Google und dem European Journalism Centre (EJC) das GNI Startups Lab Europe und damit das erste Lab der Serie in Europa.

Hier weiterlesen

Juli 2021, Radioszene: Wie sieht die Zukunft von Lokalsendern aus?

"Standortbasierte Audioinhalte, lokale Medien-Stars und digitale Unterstützung für lokale Communities: Nur drei Beispiele für Potentialfelder, in denen lokale Radio- und Fernsehsender im Digitalen Erfolge feiern könnten."

Hier weiterlesen

Mai 2021, Turi2: Machst du bald “Was mit sozialen Medien”, Daniel Fiene?

Im Macher-Modus: “Was mit Medien” war jahrelang eine Radiosendung bei unterschiedlichen Sendern, zuletzt bei Deutschlandfunk Nova. Als die Macher Daniel Fiene, Dennis Horn und Sebastian Pähler ihren Sendeplatz verlieren, machen sie als Podcast weiter, der nun ein Unternehmen werden soll. In seinem Gastbeitrag für die turi2 edition #14 beschreibt Daniel Fiene den steinigen Weg vom Journalisten zum Journalismus-Unternehmer.

Hier weiterlesen

April 2021, Radiowoche: pd next und Münchner Kirchenradio erhalten Innovationsförderung vom Media Lab Bayern

"Je eine Führungskraft aus den beiden Häusern entwickelt ab Mitte Mai im Executive Program der Craig Newmark Graduate School of Journalism der City University New York (CUNY) eine Innovationsstrategie für ihr Medienunternehmen. Die Mitglieder ihres Teams werkeln ab Juni im Media Lab Bayern an der Schaffung einer innovationsfreundlichen Kultur, der Implementierung passender Prozesse und neuen Produktideen."

Hier weiterlesen

März 2021, MEEDIA: Wie lässt sich eine diverse Youtube-Show monetarisieren, Esra Karakaya?

„Karakaya Talks“: Mit diesem YouTube-Format hat Macherin und Moderatorin Esra Karakaya ein Start-up gestartet – nach einem Zwischenstopp beim Funk-Netzwerk. MEEDIA hat mit ihr über Corona-Herausforderungen, die Monetarisierung von Inhalten und Diversität in der Medienlandschaft gesprochen.

Hier weiterlesen

März 2021, MEEDIA: Warum das "RosaMag" auf Community statt Wachstum setzt.

Ciani-Sophia Hoeder hat das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen gegründet. Es geht um Tiefe, nicht um Breite. Wie läuft’s beim „RosaMag“?

Hier weiterlesen

März 2021, BR: Hören ist das neue lesen

Morgendliches Gedränge in Bus und Bahn. An Zeitungslesen ist da nicht zu denken. Oder in der Badewanne. Da geht's gleich gar nicht. All das hat Wolf Weimer, ehemaliger R&D Fellow und aktueller Media Startup Fellowship Bewerber, auf eine Idee gebracht. Warum Zeitungsartikel nicht einfach hören?

Hier Beitrag ansehen

März 2021, MEEDIA: Media Lab Bayern launcht neues Förderprogramm

"Mit bis zu 70.000 Euro will das Media Lab Bayern im Rahmen des „Media Company Fellowship“ regionale und lokale Medienhäuser fördern."

Hier weiterlesen

Februar 2021, B24: Lokalblog Nürnberg: Konstruktiver Journalismus für Millenials

„Haderlein ergattert im März 2020 das Research & Development-Fellowship beim Media Lab Bayern. Ein Programm, das zwei Vorteile hat: Zum einen erhält Alexandra Haderlein zwei Monate lang Geld, zum anderen Hilfe bei der Produktentwicklung.“

Hier weiterlesen

Februar 2021, Sonntagsblatt: Wie wir digitale Produkte für die evangelische Kirche entwickeln

„Seit 2020 verfolgt nun auch der Evangelische Presseverband für Bayern eine Kooperation mit dem Media-Lab. Im Jahr 2021 arbeiten wir konkret an zwei Projekten. Einerseits starten wir ein Projekt zum Thema "Digitales Schulbuch...“

Hier weiterlesen

Media lab Bayern

Über uns

Während du an deinem Projekt arbeitest, bringen wir und unsere Coaches dir alle Methoden bei: Wir sind der Innovation Hub für digitale Medien. Das Lab unterstützt seit 2015 Talente, Startups und Medienhäuser aus ganz Deutschland dabei, innovative Ideen zu finden und umzusetzen.

Neben jährlich mehr als 20 Workshops und Programmen für Talente und unzähligen Projekten mit Deutschlands Top-Medienhäusern, haben wir bisher 44 Startups gefördert, die über 12 Millionen Euro an Investment eingefahren und über 200 Jobs geschaffen haben.

Das Media Lab Bayern gehört zur Medien.Bayern GmbH und wird von der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien gefördert.

Du möchtest über das Media Lab berichten?

Sabrina Haper freut sich über eure Kontaktanfrage.



Want to talk to us?

top